Authentik Travel » POLITIK
23
Mai

POLITIK

Written by admin. Posted in Le Pays

Die Verfassung vom 8. Dezember 1992 stellt ein Präsidialsystem mit einem Zwei-Kammer-Parlament am Ende des Jahres 2004 (Oliy Majlis und Senat) fest. Der Präsident wird in allgemeiner Direktwahl für sieben Jahre gewählt. Er ernennt die Regierung, die die Investitur des Parlaments erhalten soll.

Die lokalen Behörden haben ihre eigenen Vertretungen (Gouverneuren und lokalen Versammlungen), einschließlich der autonomen Republik Karakalpakstan.

——————————————————

Nach dem Tod von Präsident Islom Karimow am 02. September 2016, dem neuen Präsidenten von Usbekistan, wurde Herr Shavkat Mirzioïev am 05. Dezember 2016 gewählt. Präsident Mirzioïev seit seiner Wahl entwickelt die Öffnung von Usbekistan mit einem Maximum von fremden Ländern und Highlights Tourismus als ein vorrangiges Ziel für das Land.


Präsident MirzioÎev

  ————————————————————

Der erste Präsident der Republik Herr Islom Karimov wurde im März 1990 demokratisch gewählt.

 President Karimov

Am 23. Dezember 2007 wurde Präsident Karimow für 7 Jahre wieder gewählt.

 

Die wichtigsten politischen Parteien in Usbekistan sind: Liberaldemokratische Partei (UzLiDeP), Demokratische Volkspartei (CDP), Nationaldemokratische Partei Fidokorlar (F), die Progressive Partei der Nation (VT) (Anmerkung: F und VT sind Koalition), Sozialdemokratische Partei Adolat (Gerechtigkeit) (A), Partei der Demokratischen nationalen Wiedergeburt (MTP).

 

Usbekistan ist ein Mitglied der Vereinten Nationen, der OSZE, der UNESCO, WHO, der Weltorganisation für Tourismus usw. Am 21. Dezember 1991 wurde Usbekistan Mitglied der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (Almaty-Vertrag), bestehend aus 12 der 15 ehemaligen Republiken der UdSSR. Am 27. Januar 2006 ist  auch in die Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft und in die Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit vom 15. August 2006 aufgenommen. Am 18. Mai 2007 hat die usbekische Regierung beschlossen, das Abkommen über die Zusammenarbeit bei der Vollstreckung strafrechtlicher Sanktionen in der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft beizutreten. Im November 2008 hat Usbekistan seine Beteiligung an der EAWG ausgesetzt.

165 Staaten haben Usbekistan anerkannt, von denen 103 haben die diplomatischen Beziehungen zu ihm aufgebaut. Über 40 diplomatischen Missionen erfüllen ihre Aufgaben in Taschkent.

Die Todesstrafe wurde in Usbekistan seit 1. Januar 2008 abgeschafft.

Nach 25 Jahren Gouverneursamt ist der Präsident Islam Karimov am 2. September 2016 gestorben.

Trackback from your site.



Nützliche Adressen

USBEKISCHE NATIONALFLAGGE

Nous contacter

Authentic Travel

11 HOFIZ TANISH BUXORIY
200104 BUKHARA
Tel : +998 916491177

ADRESSE EN FRANCE :
57 rue du Général De Gaulle
F- 76310 SAINTE ADRESSE
Siret nr 753 011 956 0020

Tel: +33 (0)681 689 653
Email :
cat.uiterdijk@outlook.fr

Nous contacter

Lade...